Rehabilitation mit Herz und Verstand.

Unser Herz leistet Fantastisches: Pro Minute pumpt es 4,9 Liter Blut durch den Körper. Das sind pro Stunde 294 Liter, pro Tag 7.056, in einem Jahr 2.575.440 und in 80 Jahren 210.240.000 Liter Blut. Eine schier unglaubliche Zahl. Und eine, die uns am Leben hält – denn all unsere Organe sind davon abhängig, unaufhaltsam mit frischem Sauerstoff und all den anderen Nährstoffen versorgt zu werden, die unser Herz-Kreislauf-System transportiert.

Ein gesundes Herz ist lebenswichtig.

In unserer Klinik tun wir unser Bestes, auf internistisch-kardiologische Indikationen schnell und erfolgreich zu reagieren. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlicher Ansatz, in dem wir Ihnen sowohl nach Infarkten oder Bypass-Behandlungen mit passenden Rehabilitationskonzepten beistehen – als Sie auch im Rahmen einer orthopädischen Behandlung betreuen und begleiten. Ein interdisziplinäres Team speziell geschulter Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten wird Sie nach Kräften fordern und unterstützen.

Unser Ziel ist es, Ihre kardiale Leistungsfähigkeit zu steigern – und damit auch Ihre Lebensqualität. Bei einer dauerhaften Schädigung werden wir Ihnen Hilfsmittel an die Hand geben, mit Ihrer Einschränkung besser zurecht zukommen. Wir unterstützen und behandeln Sie bei:

  • Herzkreislauferkrankungen, insbesondere KHK
  • Herzinfarkt, Hypo- oder Hypertonie, nach internistischen Interventionen wie PTCA 
und Stent-Implantation
  • nach Bypass oder Herzklappen-Op’s
  • peripheren Gefäßoperationen
  • bei der Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • bei sklerogenen Risikofaktoren
  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Gicht oder
 Adipositas
  • Krankheiten des rheumatischen Formenkreises
  • Krankheiten der Atmungsorgane wie chronischer Bronchitis, COPD oder Asthma bronchiale
  • funktionell vegetativen Störungen und nervösen
 Erschöpfungszuständen